weather-image
×

Gefahrgut-Alarm in Hamelner Schule

Gefahrgut-Alarm in der Schule an der Hamelner Königstraße - Feuerwehr, Messwagen und Gefahrgutzug sind vor Ort. In einem Kellerraum drohen offenbar Batterien zu bersten. Im Treppenhaus rieche es nach Schwefel, heißt es. Die Schüler werden in der Turnhalle betreut. Es besteht demnach keine Gefahr für Lehrer oder Schüler, da das Schulgebäude geräumt wurde. 

Aktuell (8.50 Uhr) bergen Spezialisten in Chemikalienschutzanzügen die Batterien aus dem Keller. Diese sollen dann in einem Spezialcontainer gelagert werden. Bisher wurde eine der insgesamt 18 Batterien geborgen. 

veröffentlicht am 15.10.2015 um 08:02 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 04:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige