weather-image

Neue Verordnung im Rathaus erarbeitet / Sieben "Knackpunkte" / Das letzte Wort haben die Fraktionen

"Gefahrenabwehr" sorgt für Kopfzerbrechen

Eilsen (tw). Nach 20 Jahren will - und muss - die Samtgemeinde jetzt eine neue Verordnung zur "Gefahrenabwehr" für Eilsen erlassen. Die Vorarbeiten haben Samtgemeindebürgermeister Bernd Schönemann und Andreas Kunde bereits geleistet: "Wir haben die Musterverordnung des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes genommen, und darüber hinaus aber auch bei anderen Kommunen umgesehen", sagt der Leiter des Ordnungsamtes.

veröffentlicht am 10.10.2007 um 00:00 Uhr

"Das Anlegen und Unterhalten von Lager- und anderen offenen Feue


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt