weather-image
20°
"Literarisches Kabinett" diesmal in Luhden

Gedichtete Heimatgeschichte

Luhden. Am Dienstag, 7. Oktober, ist es um 19.30 Uhr wieder so weit: Das Trio Lutz Gräber, Dieter Gutzeit und Fritz Winkelhake begrüßt eine kleine Fangemeinde zum "Literarischen Kabinett" im Kirchenzentrum Luhden.

veröffentlicht am 30.09.2008 um 00:00 Uhr

Die Drei haben sich diesmal für die bekannte Schaumburger Balladendichterin Lulu von Strauß und Torney und den den Schaumburgern verwandten Börries von Münchhausen entschieden. Viktor von Strauß kommt zu Wort und einige weniger bekannte Autoren, die sich Schaumburger Geschichten angenommen haben. Der Balladen-Abend verrät auch die Lieblingsballaden der drei Interpreten. Außer den drei Lieblingsgedichten des bekannten Teams geht es diesmal ausschließlich um Dichtung zur Heimatgeschichte, die auch kurz vorgestellt wird. Natürlich gibt es einen kurzen biografischen Ausflug zu den Autoren und deren Lebenswelt. Wie immer wird der "Chefkoch" des Heimat- und Kulturvereins, Günter Bergmann, ein passendes Gericht reichen; auch an Getränken wird es nicht fehlen. Der Eintritt beträgt 15 Euro. Für Mitglieder gilt der ermäßigte Eintrittspreis. Karten sind im Vorverkauf bei Markant-Markt Hohmann in Bad Eilsen erhältlich, eine telefonische Bestellung ist unter (0 57 22) 45 13 möglich.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare