weather-image
33°

Poetisches Kabarett mit René Sydow und Fee Badenius in der KulturMühle

Gedanken! Los!

Buchhagen. Gemeinsam mit der Stiftung Sparkasse Bodenwerder ist es der KulturMühle gelungen, den Kabarettisten René Sydow und die Liedermacherin Fee Badenius für einen Auftritt in Buchhagen zu gewinnen. Sydow und Badenius werden am Samstag, 1. November, in der KulturMühle zu sehen sein. René Sydow kommt mit seiner Frau und auch Kabarettkollegin Fee Badenius. Sydow gilt als Newcomer, Durchstarter, Publikums- und Juryliebling des Jahres 2014. Er erkämpfte sich im September mit seinem Programm „Gedanken! Los!“ in St. Ingbert seinen 9. Kabarettpreis für 2014, frenetischen Applaus und grandiose Kritiken. René Sydow ist der Poet unter den Kabarettisten. In seinem abendfüllenden Programm balanciert er zwischen literarischen Texten und scharfer politischer Satire, wofür er gleich mehrfach ausgezeichnet wurde: mit dem Jurypreis der St. Ingberter Pfanne, dem Rostocker Koggenzieher in Gold, dem Publikumspreis des Rostocker Koggenziehers, dem Stuttgarter Besen in Silber, dem Goldenen Rottweiler, dem Dresdner Satire Preis, der Tuttlinger Krähe in Silber, dem Schwarzen Schaaf in Silber und mit der goldenen Weißwurscht. Fee Badenius macht gerne Musik mit Herz und Sinn, mal lustig, mal gefühlvoll, mal intelligent nachdenklich, vor allem aber immer ehrlich – gemeint jedenfalls. Eine fröhliche Mischung aus Text, Gitarre und einer außergewöhnlichen Stimme. Die Organisatoren versprechen einen überraschenden und gleichermaßen unterhaltsamen Abend. Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. red

veröffentlicht am 28.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 14:12 Uhr

270_008_7528447_bowe120_2810_2014_stankt_ingbert_renc3a9.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Fee Badenius macht gerne Musik mit Herz und Sinn.pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?