weather-image
×

Gebete von Frauen aus Ägypten

Hameln. Zum Weltgebetstag haben Frauen aus fünf Konfessionen der Innenstadtgemeinden wieder einen Gottesdienst vorbereitet. Alle Mitwirkenden hatten das gemeinsame Ziel, geschwisterlich diesen Gottesdienst vorzubereiten. In diesem Jahr waren ägyptische Christinnen die Autorinnen. Bevor ihre Gebetsanliegen vorgetragen wurden, erfuhren die Gottesdienstbesucher, unter welchen Lebensbedingungen die Frauen leben, die die Gebete formuliert haben. So traten in der Marktkirche sowohl Nofretete als auch eine Bäuerin aus dem Niltal auf. Daneben erschienen die gut ausgebildete Verwaltungsfachfrau und die junge Demonstrantin auf dem Tahirplatz in Kairo. Das sehr unterschiedliche Leben ägyptischer Frauen wurde sichtbar. Dabei wurde deutlich, wie sehr sich alle Frauen nach Anerkennung und Gleichberechtigung sehnen und wie sehr sie unter Gewalt und Machtlosigkeit leiden.

veröffentlicht am 27.03.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 10:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt