weather-image
Gruppe "Con Voce" in Kleinenbremer Kirche / Experimentierfreudig

"Gaudete! Christus est natus"

Kleinenbremen (mt). Vom Ensemble "Con Voce" ("Mit Stimmen") ließen sich die Zuhörer in der Kleinenbremer Kirche auf die Adventszeit einstimmen. Die Gruppe trug ein internationales Programm aus fünf Jahrhunderten vor.

veröffentlicht am 18.12.2007 um 00:00 Uhr

Schwungvoll: Das Ensemble "Con Voce" gastierte in der Kleinenbre

"Gaudete! Christus est natus", aus der Liedersammlung "Piae Cantiones", sangen die Mitglieder des Chores, als sie zum Auftakt durch den Mittelgang der Kirche schritten. Der Hymnus wurde dabei immer wieder mit Solopartien fortgesetzt. Die Liedersammlung hatte im 16. Jahrhundert ein finnischer Student zusammengetragen. Studenten und Auszubildende sind auch die Mitwirkenden des Chores, die alle aus dem Raum Bückeburg stammen. Die elf Sängerinnen und Sänger, seit Januar 2007 unter der Leitung von Holger Plottke, gestalteten ihr Programm flott und engagiert. Vom feierlichen "Hoch tut euch auf" über das besinnliche "Ein Kind geboren zu Bethlehem" zum fröhlichen "Joy to the world" wurde ein breites Spektrum weihnachtlicher Melodien gesungen. Ein Orgelstück, gespielt von Holger Plottke, unterteilte das Konzert in zwei Hälften: Nach einem mit ungewohnten Klangfarben experimentierenden Vorspiel erklangen Versatzstücke bekannter Weihnachtslieder, von "Oh Tannenbaum" bis "Herbei, oh ihr Gläubigen", in unterhaltsamen Kombinationen. "Herbei oh ihr Gläubigen" wurde auch im zweiten Konzertteil gesungen, zunächst in lateinischer Sprache (Adeste fideles), dann in Englisch (Oh come all ye faithfull) und schließlich in Deutsch. Das Lied "Tochter Zion" im originalen Händelsatz erfreute das Publikum ebenso wie der Weihnachtsklassiker "Stille Nacht" mit einer schönen Gegenstimme im Tenor.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare