weather-image
Berenbusch-Nordholz richtet Pokalschießen aus

Gastgeber sichert sich den Sparkassen-Wanderpokal

Evesen. Im Mittelpunkt des dieser Tage vom Schützenverein "Gut Ziel" Berenbusch-Nordholz organisierten Schießens stand der Sparkassen-Wanderpokal. Zum zwölften Mal ist die von der Röcker Sparkassen-Geschäftsstelle gestiftete Trophäe ausgeschossen worden. Sie bleibt ein Jahr lang beim Gastgeber.

veröffentlicht am 10.10.2007 um 00:00 Uhr

Bernd von der Lippe (v.l.), Katrin Wolff und Gerhard Schade habe

Hier die Ergebnisse: Mannschaftssieger und Pokalgewinner wurde der SV Berenbusch-Nordholz (Mannschaft 1) mit 486 Ring vor dem SV Röcke mit 485 Ring und der Kyffhäuserkameradschaft Meinsen-Warber mit 483 Ring. Den vierten Platz erreichte der SV Echtorf (480 Ring), gefolgt vom SV Cammer (476 Ring), SV Stemmer (471 Ring), SV Rusbend (466 Ring) und SV Berenbusch-Nordholz (Mannschaft 2) mit 462 Ring. Als bester Einzelschütze glänzte Maximilian Vauth von der Kyffhäuserkameradschaft Meinsen-Warber. Er erreichte das Traumziel 100 von 100 möglichen Ring, gefolgt von Bernd von der Lippe (SV Berenbusch-Nordholz) mit 99 Ring, ringgleich mit Christoph Korf vom SV Echtorf. Mit Freude hat der Vorsitzende Gerhard Schade in seiner Ansprache vor der Sieger ehrung feststellten können, dass die Teilnehmerzahl in den vergangenen Jahren "erfreulicherweise konstant geblieben oder sogar gestiegen" sei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt