weather-image
21°
×

Gasflasche brennt aus dem Ventil

Die Feuerwehr ist am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr zu einem Brand in Klein Hilligsfeld gerufen worden. In der Straße Eichbergblick hat eine Gasflasche, die in einem Stall an einen Gasofen angeschlossen war, aus dem Ventil heraus gebrannt. Wie Einsatzleiter Carsten Scholz mitteilte, habe es bei der Erstmeldung den Hinweis gegeben, dass sich die Gasflasche innerhalb eines Hauses befinde. Dies bewahrheitete sich bei Ankunft der Einsaztkräfte jedoch nicht. Die Gasflasche stand vielmehr gut zugänglich im Stall. Schon während der Anfahrt der Feuerwehr, kühlte die Bewohnerin des Hauses die Gasflasche mit einem Gartenschlauch. Nach Eintreffen des ersten Löschzugs der Feuerwehr wurde die Gasflasche weiterhin gekühlt und schließlich abgedreht. Anschließend wurde sie in eine alte Pferdetränke zum Abkühlen gelegt. Von den Bewohnern des Hauses wurde niemand verletzt. Schäden entstanden laut Scholz keine.

veröffentlicht am 31.10.2020 um 13:13 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige