weather-image
21°
×

Gasalarm im Solarforschungsinstitut Ohr

Die Feuerwehr Emmerthal hat viele Kräfte am Solarforschungsinstitut in Ohr zusammengezogen. Dort sollen technische Gase freigesetzt sein. Der Gefahrgutzug des Landkreises ist eingetroffen. Spezialisten haben sich schwere grüne Schutzanzüge übergestreift und werden in Kürze das Gebäude zur Lageerkundung betreten.

veröffentlicht am 08.03.2015 um 14:37 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 17:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige