weather-image
14°
Viel Lob für großen Volksbank-Umbau

Ganz neue Maßstäbe

Stadthagen (jl). Wer nach zehn Monaten Umbau die Hauptstelle der Volksbank Hameln-Stadthagen am Markt betritt, braucht eine völlige Neuorientierung. Davon konnten sich gestern Abend die Gäste der Eröffnungsfeier überzeugen und können es heute die Besucher des Tages der offenen Tür. Von den gestrigen Rednern hagelte es angefangen von Vorstandschef Heinz-Walter Wiedbrauck an nur Komplimente für das Werk von Planern und Handwerkern.

veröffentlicht am 01.09.2007 um 00:00 Uhr

Die Besucher der Volksbank-Einweihung erlebten gestern Abend ein

"Wir haben hier in der Hauptstelle Stadthagen investiert, weil es nach 35 Jahren nötig war", betonte Wiedbrauck. Außen passt die klar gegliederte Sandsteinfassade nach Meinung von Bürgermeister Bernd Hellmann "hervorragend in das Ambiente von Stadthagen" und drücke "Aufbruchstimmung und Modernität" aus. Innen setzt der neue, zentrale Eingang an der Marktstraße nach den Schilderungen von Wiedbrauck und des Architekten Andreas von Schilgen die neuen Raummaßstäbe. Der Umbau, da waren sich Segelke Niebuhr vom Genossenschaftsverband Norddeutschland und Hellmann einig, stelle eine Aufwertung des Wirtschaftsstandortes Stadthagen dar. Niebuhr bezeichnete die Volksbank Hameln-Stadthagen als eine der größten und dynamischsten im norddeutschen Raum.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare