weather-image
14°
"Not macht erfinderisch": Gottesdienste statt in der Kirche auf dem Hof Kuhlmann

Ganz besonderes Weihnachtserlebnis: Krippenspiel im Stall auf Heu und Stroh

Kathrinhagen (la). In ihrer Not haben Maria und Josef Zuflucht in einem Stall in Bethlehem gefunden, so erzählt es die Weihnachtsgeschichte - und auch die Kirchengemeinde Kathrinhagen weicht in diesem Jahr für die Gottesdienste am heutigen Heiligabend in einen Stall aus.

veröffentlicht am 24.12.2007 um 00:00 Uhr

0000472174.jpg

"Die Not macht erfinderisch", sagt Rita Weber von der Kirchengemeinde Kathrinhagen. Da die Sanierungsarbeiten in der Katharinen-Kirche noch nicht ganz abgeschlossen sind, können die Gottesdienste in diesem Jahr dort nicht stattfinden. Pastorin Dr. Heike Köhler habe schon seit längerem mit dem Gedanken gespielt, am Heiligabend in einem Stall zu predigen. Das konnte jetzt umgesetzt werden. Die Familie Kuhlmann in der Kathrinhagener Straße 2 stellt ihren Stall heute für die Gottesdienste zur Verfügung. Der Boden wurde bereits mit Heu und Stroh ausgelegt, Bänke aufgestellt und eine Bühne aufgebaut. Zwölf Vor- und drei Hauptkonfirmanden aus Kathrinhagen, Borstel und Poggenhagen haben unter der Regie von Katrin Winkler und RitaWeber ein Krippenspiel einstudiert, das heute zweimal aufgeführt wird. Etwas anders wird die bekannte Geschichte diesmal in Szene gesetzt. Maria, gespielt von der 13-jährigen Nadine Gerber, und Josef, Mirko Taube (12), sind mit dem Shetlandpony "Rinty" unterwegs in Bethlehem und auf der Suche nach einer Herberge. In dem Stall, in dem sie Zuflucht finden, reden ein Esel und ein Schaf über die beiden und die weiteren Geschehnisse um die Geburt des Jesuskindes. Pastorin Dr. Heike Köhler wird die Predigt halten, auch im Stall wird eine Orgel erklingen und es wird gesungen. Der Stall bietet eine ganz besondere Atmosphäre und verspricht ein außergewöhnliches Weihnachtserlebnis. Zwar wird der Raum geheizt, aber trotzdem wird den Gottesdienstbesuchern geraten, sich warm anzuziehen. Die Gottesdienste finden heute um 15.30 und 16.30 Uhr statt. Und um 22 Uhr wird außerdem eine Christmette angeboten - auch im Stall.

15 Jugendliche spielen die Weihnachtsgeschichte im Stall der Fam
  • 15 Jugendliche spielen die Weihnachtsgeschichte im Stall der Familie Kuhlmann in der Kathrinhagener Straße. Fotos: la


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare