weather-image
Dr. Brüdermann führt in Archiv-Recherche ein

Gästeführer lernen Staatsarchiv kennen

Bückeburg (hb/m). An mindestens fünf Fortbildungen nehmen die Damen und Herren der Gästeführung Schaumburg jährlich teil. Kürzlich stand für zwei Gruppen ein Besuch im Staatsarchiv auf dem Programm, wo die Gästeführer vom stellvertretenden Leiter Dr. Stefan Brüdermann begrüßt wurden.

veröffentlicht am 12.02.2008 um 00:00 Uhr

Dr. Stefan Brüdermann (r.) führt die Gästeführer durch das Staat

Das Staatsarchiv im Bückeburger Schloss ist eines von sieben in Niedersachsen. Hier wird auch das Fürstliche Hausarchiv verwahrt. Im Vergleich zu Hannover mit einer Länge von 40 Kilometern Akten sei Bückeburg, so Brüdermann, mit 3,5 Kilometern Akten ein kleines Archiv. Ziel der vierstündigen Fortbildungsveranstaltung sei es, so Sprecherin Wilma Kolbe, bei Führungen zukünftig "noch kompetentere" Auskünfte geben zu können. Daher lernten die Gästeführer den Benutzersaal und die kleine Bibliothek kennen, sahen Archivalien und Urkunden im Original und erfuhren, unter welchen rechtlichen Bedingungen man recherchieren darf und wie man am besten recherchiert. Schwierigkeiten bereitet es Nutzern des Staatsarchivs regelmäßig, Texte mit Schriften zu lesen, die älter als 100 Jahre sind.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt