weather-image
24°
×

Fußgängerin angefahren - Polizei sucht Autofahrerin

Eine 19 Jahre alte Fußgängerin ist an der Einmündung Ostertorwall/Bürenstraße von einem Auto (vermutlich ein blauer Kombi) angefahren und verletzt worden. Die Fahrerin flüchtete von der Unfallstelle. Nach der Frau wird gesucht. Der Unfall hat sich bereits am Mittwoch, 11. Mai, gegen 8 Uhr ereignet - er sei erst einer Woche später angezeigt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Ermittler (Tel. 05151/933-222) suchen Augenzeugen. Die Fußgängerin gab zu Protokoll, das Fahrzeug sei aus der Bürenstraße gekommen und habe vor der Einmündung gestanden. Sie habe die Straße überqueren wollen. "Als ich mich vor dem Auto befand, fuhr die Fahrerin unerwartet los." Die junge Frau stürzte zu Boden. Während die am Bein verletzte 19-Jährige von der Fahrbahn auf den Gehweg humpelte, bog die Autofahrerin auf den Ostertorwall ab und fuhr davon. Dabei soll sie die Schülerin angeschaut haben. Die Gesuchte ist 30 bis 40 Jahre alt und hat dunkelblonde oder hellbraune Haare, die nach hinten zusammengebunden waren.

veröffentlicht am 20.05.2016 um 13:13 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 15:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige