weather-image
13°
Dritte "Speed-Soccer-Meisterschaft" in Stadthagen / Bundesweites Turnier

Fußball - völlig ohne Atempause

Stadthagen (jcp). Geschwindigkeit ist das Schlüsselwort dieser Sportart. Drei gegen drei Kicker auf einer zwölf mal 18 Quadratmeter großen Fläche - so lässt die rasante Fußball-Variante "Speed-Soccer" den Spielern keine Atempause. Live ist das demnächst wieder auf dem Marktplatz zu erleben - bei der dritten Stadthäger "Speed-Soccer-Meisterschaft".

veröffentlicht am 14.06.2008 um 00:00 Uhr

Speed, die Dritte: Juliane Djouimai von der Volksbank Hameln-Sta

Nach Stadthagen holen die bundesweit von Intersport, Puma und Burger King gesponserte "Speed-Soccer-Meisterschaft" das Schuh- und Sporthaus Kreft, die Volksbank Hameln-Stadthagen und der Präventionsrat "Wir plus". "Eine tolle Gelegenheit, die Fußball-Begeisterung im Zuge der Europameisterschaft noch zusätzlich anzutreiben", freut sich Veranstalter Jochen Kreft. An dessen Schuh- und Sporthaus war Thomas Pawlik vom Präventionsrat das erste Mal vor drei Jahren mit der Idee zur Teilnahme bei der Speed-Soccer-Meisterschaft herangetreten. Das Prinzip eines Spaßturniers, bei dem das Miteinander und "Fair Play" im Mittelpunkt stehen, habe sich seitdem bewährt, berichtete Pawlik. "Die Breitenwirkung dieses Turniers ist beeindruckend", sagt auch Juliane Djouimai von der Volksbank Hameln-Stadthagen, für die die Speed-Soccer-Meisterschaft perfekt ins Programm des gezielten Sponsorings von Schulen passt. Alle Schulen der Stadt Stadthagen kicken dieses Jahr mit - natürlich zählen die Spieler auf die lautstarke Unterstützung ihrer Schulkameraden bei der Meisterschaft. Für den Sieger geht es anschließend weiter zum bundesweiten Finale nach Paderborn. 2007 hat es das Ratsgymnasium landesweit auf den vierzehnten Platz geschafft. Zusätzlich zu den Schülermannschaften werden auch wieder Vereine mitspielen und Geschäftsleute sich für ein Promi-Turnier zusammenfinden. La Piazzetta beteiligt sich nicht nur mit Köstlichkeiten vom Grill, Eis und Getränken, sondern auch mit Verzehrgutscheine für die Teilnehmer. Der Aufbau beginnt am Donnerstag, 19. Juni, ab 14 Uhr, Turnier-Start ist 16.30 Uhr. Am darauffolgenden Freitag, 20. Juni, spielen ab 9 Uhr die Stadthäger Grundschulen, ab 11 Uhr dann alle anderen Schulen. Die Siegerehrung ist um 18 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt