weather-image
25°
×

Fußball: Stadt Hameln sperrt A-Plätze

In einer Pressemitteilung hat die Stadt Hameln am Freitag-Vormittag bekannt gegeben, dass alle A-Rasenplätze der Stadt bis einschließlich 27. September für den Trainings- und Spielbetrieb gesperrt bleiben. Die Sperre bezieht sich nur auf die A-Plätze. Sofern die B-Plätze in einem guten Zustand sind, können dort Spiele ausgetragen werden. Somit werden die Heimspiele vom Damen-Landesligisten HSC BW Tündern (gegen Eintracht Bückeberge) und von Tündern II (gegen Ahlten II) definitiv ausfallen. Tünderns Bezirksliga-Herren werden das Heimspiel gegen Stadthagen auf dem Hamelner Kunstrasen austragen. Ob das Derby zwischen Halvestorf und Lachem am Sonntag angepfiffen wird, steht aktuell noch nicht fest

veröffentlicht am 25.09.2015 um 11:32 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 09:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige