weather-image
15°

Delegiertenversammlung und Verbandstagung / Lichtpunktschießen und Bogenschießen gefragt

Fusion von Kreisschützenverbänden denkbar

Hameln. Nach der Begrüßung, Eröffnung und Totenehrung seitens Torsten Gottschalk, der jetzt das letzte Mal die Versammlung leitete, übernahm Fred Hundertmark Vorsitzender vom Kreissportbund Hameln-Pyrmont (KSB) das Wort. Er wies auf die stark zurückgehende Mitgliederzahl im Kreissportschützenverband hin und die damit sinkenden Einnahmen. Man sollte über Zusammenschlüsse mit anderen Kreisverbänden nachdenken, um kostengünstiger zu arbeiten, schlug Hundertmark vor. Ferner hoffe er, langfristig Mitglieder zu gewinnen, die heute noch die Fitnessstudios bevorzugten.

veröffentlicht am 17.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 05:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt