weather-image
17°

Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk

Für vier Jahre gewählt

AERZEN. Die Unternehmerfrauen im Handwerk aus dem Raum Hameln-Pyrmont trafen sich zur Hauptversammlung im „Alten Forsthaus“ in Aerzen.

veröffentlicht am 04.04.2018 um 10:10 Uhr

Hiltrud Fischer, Elisabeth Doerks, Heike Tappe und Ulla Holstein. PR
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nach Kassenbericht und Rückblick wurde der Vorstand mit einem Wechsel im Pressebereich einstimmig wiedergewählt. So wird dieser Arbeitskreis weiter mit Ulla Holstein als Vorsitzender, Renate Brauer als 2., Elisabeth Doerks als Schriftführerin, Hiltrud Fischer als Kassenwartin und Heike Tappe als Pressesprecherin in die nächsten vier Jahre gehen. Als Kassenprüferinnen fungieren Anita Becker und Heidrun Welk. Ziel des Vereines ist die Stellung der Unternehmerfrauen im Handwerk in der Öffentlichkeit zu stärken. Mit Fortbildung, Gesundheitstagen und Förderung der Netzwerke tauschen sich die Frauen aus. Der Kreis ist offen für neue Mitglieder www.ufh-bv.de.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?