weather-image
22°
Wochenmarkt feiert 25. Jubiläum auf Marktplatz mit Aktionswoche

"Für uns ein Stück Heimatgefühl"

Stadthagen (hb). Für die einen ist es Alltag, für die anderen immer wieder etwas ganz Besonderes. Der Wochenmarkt auf dem Stadthäger Marktplatz gehört zweifellos zu den Besonderheiten der Kreisstadt. Immer dienstags, donnerstags und sonnabends bevölkern bis zu 30 Marktbeschicker und zahlreiche Kunden den Platz - und das bereits seit 1983. Die überaus beliebte Einrichtung feiert in diesem Jahr also 25-jähriges Bestehen.

veröffentlicht am 03.06.2008 um 00:00 Uhr

Eine bunte Vielfalt frischer Waren hat der Wochenmarkt seit 25 J

Die laufende Marktwoche wird daher ganz im Zeichen dieses Jubiläums stehen. Die Stadt als Betreiber, die Händler und der Stadtmarketingverein (SMS) haben ein Programm auf die Beine gestellt, das den Besuchern mehr als das Alltägliche bieten soll. So treten am heutigen Dienstag "Die knolligen Erdäpfel" mehrmals in Erscheinung und zeigen typisches Straßentheater. Max und Moritz werden zu gleicher Zeit ihr Unwesen treiben. Zwei Tage später wird es auf dem Wochenmarkt lyrisch. Olaf Schrage wird am Donnerstag mehrfach Gedichte und Geschichten von Wilhelm Busch vortragen. Am Sonnabend, 7. Juni, öffnet der "Sylter Treff" zwischen dem Fischhaus Blanke unddem Bistro-Treff. Für musikalische Klänge werden während des gesamten Vormittags die Original Salzsieders sorgen. Darüber hinaus wollen fast alle Marktbeschicker an den drei Markttagen dieser Woche kulinarische und andere Besonderheiten auftischen beziehungsweise anbieten sowie mit Aktionspreisen aufwarten. Unter anderem gibt es gegrillte Geflügelhäppchen, heiße Pferdewurst, einen Räucherofen für Fisch, Erdbeertortelettsund ein Käserad. Außerdem gibt es Spanferkel, einen Bienenstock, eine Glucke mit ihren Küken und eine Erdtopfpressmaschine zu bestaunen. "Wir wollen das Gemeinschaftliche in den Mittelpunkt stellen und den Gemeinschaftssinn innerhalb der Händler stärken", sagt die Biogärtnerin und Mitorganisatorin Ute Strakerjahn. "Schließlich beleben wir uns mit unseren Angeboten gegenseitig." Welchen Stellenwert der Wochenmarkt für die Beschicker hat, macht Christa Wilke von der gleichnamigen Vollkornbäckerei deutlich: "Stadthagen ist für uns ein Stück Heimatgefühl. Und die Kunden kommen bei Wind und Wetter - im Winter wie im Sommer." Pünktlich zur Eröffnung der Jubiläumswoche am heutigen Dienstag um 8 Uhr wird Bürgermeister Bernd Hellmann jene Marktbeschicker ehren, die bereits seit einem Vierteljahrhundert in Stadthagen vertreten sind.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare