weather-image

MIT Schaumburg: Zeit, um Konjunktur und Wachstum zu fördern

Für schnelle Entlastung der Mittelschicht

Landkreis (rd). In Deutschland wird derzeit heftig diskutiert, mit welchen Maßnahmen die Bundesregierung angesichts des erwarteten Konjunkturabschwungs im Jahre 2009 sollte. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU, Kreisverband Schaumburg (MIT), hat dazu eine klare Position. "Die Reduzierung der Steuerbelastung muss Vorzug vor staatlichen Ausgabenprogrammen haben, denn diese kann schnell umgesetzt und unmittelbar wirksam werden", erklärt Cord-Heinrich Möhle, Kreisvorsitzender der MIT Schaumburg.

veröffentlicht am 11.12.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt