weather-image

Mitglieder der Kemnader Jagdgenossenenschaft ziehen Bilanz

Für Hunde herrscht Leinenzwang

Kemnade. Die Jagdpächter wiesen jetzt bei der Mitgliederversammlung der Kemnader Jagdgenossenschaft nachdrücklich darauf hin, dass nach dem Niedersächsischen Gesetz über den Wald und die Landschaftsordnung seit dem 1. April die Brut- und Setzzeit für den Waldbereich und auch der freien Landschaft in Niedersachsen begonnen hat. Sie endet am 15. Juli diesen Jahres. In dieser Zeit dürfen Hunde in den Revieren nicht frei laufen gelassen werden. Jetzt brüten nämlich die Vögel und das Wild bringt seinen Nachwuchs zur Welt. Jungwild und sogenannte Bodenbrüter wie Wachtel, Nachtigall, Rotkehlchen und Feldlerche sollen durch die Anleinpflicht nach dem Gesetz vor stöbernden Hunden geschützt werden und Vögel und Wildtiere so in Ruhe ihren Nachwuchs aufziehen können.

veröffentlicht am 23.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:44 Uhr

270_008_7708227_bowe656_2304.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt