weather-image
27°

Lutz Stratmann je eine Stunde langüber Historie und Gegenwart Bückeburgs und Rintelns informiert

Für den Minister: Stadtgeschichte im Eiltempo

Bückeburg/Rinteln (bus/crs). Einen Schnellkurs in Schaumburger Geschichte absolvierte gestern Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann, in Bückeburg und Rinteln. Ein hochkomprimiertes Päckchen Bückeburger Stadtgeschichte vermittelte Stadtführer Karlheinz Stier dem Landesminister. Der auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Joachim Runkel im Schaumburger Land weilende Gast erfuhr in der einen ihm in Bückeburg zur Verfügung stehenden Stunde nahezu alles Wesentliche aus Historie und Gegenwart der Stadt. "Ich werde gern zurückkommen, um die heute gewonnenen Eindrücke zu vertiefen", sagte Stratmann.

veröffentlicht am 24.10.2007 um 00:00 Uhr

Auf dem Marktplatz erfährt Lutz Stratmann (5.v.r.) Wissenswertes


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?