weather-image
16°

Vor Gericht: Landgericht Bückeburg kassiert Rintelner Urteil - und setzt ordentlich was drauf

Für 1100 Euro gibt es acht Monate Knast

Rinteln/Bückeburg (maf). Der Diebstahl in einem Elektrofachgeschäft ist einem 25-jährigen Rintelner zum Verhängnis geworden: Der arbeitslose Mann, der mit einem Mittäter knapp 1100 Euro in dem Laden erbeutet hat, muss für acht Monate hinter Gitter. Mit dieser Entscheidungänderte die Berufungskammer des Landgerichts Bückeburg unter Vorsitz von Richterin Dr. Birgit Brüninghaus zugleich das erstinstanzliche Urteil des Rintelner Amtsgerichts. Nachdem der Angeklagte dort im März mit einer fünfmonatigen Bewährungsstrafe davongekommen war, hatte die Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt.,

veröffentlicht am 14.09.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?