weather-image
10°
×

Fünf Wege aus dem Weserbergland vom Deutschen Wanderverband auf der ITB in Berlin zertifiziert

Der Deutsche Wanderverband hat am Mittwoch auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin gleich fünf Wege aus dem Weserbergland ausgezeichnet: Nachdem im vergangenen Jahr bereits der Weserbergland-Weg rezertifiziert wurde, folgt nun der Ith-Hils-Weg seinem Beispiel. Daneben konnten erstmals auch vier kurze Wanderwege die Auszeichnung als Qualitätswanderwege erhalten. Ausgezeichnet wurden der Weg "Das liebliche Waltersbachtal (WE 2)" im Östlichen Weserbergland bei Nienstedt, der "Wichtelpfad" bei Sievershausen in der Solling-Vogler-Region sowie mit dem "Weg zur Selbstzuwendung (AU 1)" bei Rehren und dem Weg "Drei-Burgen-Route" (RI 5) bei Schaumburg zwei Wege im Westlichen Weserbergland.

veröffentlicht am 09.03.2016 um 17:48 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 02:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt