weather-image
14°

Sattelzug verliert "scharfe Fracht" / Glück im Unglück: Niemand verletzt

Fünf Tonnen Metallplatten rutschen auf die Kreuzung - Lkw zu schnell

Rehren (la). Am Mittwoch um 11.45 Uhr hat sich auf der Kreuzung am Marktplatz in Rehren ein schwerer Unfall ereignet, der nur durch großes Glück im Unglück keine Verletzten forderte: Ein Lkw verlor Ladung.

veröffentlicht am 25.05.2007 um 00:00 Uhr

Scharfkantige Metallplatten, insgesamt fünf Tonnen, hat ein Lkw


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt