weather-image
11°
×

Ortswehren der Gemeinde halfen bei der ersten Abnahme auf Gemeindeebene in Coppenbrügge

Fünf Stationen für die Kinderflamme

COPPENBRÜGGE. Zum ersten Mal fand jetzt die Abnahmen der Kinderflammen 1 und 2 für die Kinderfeuerwehren auf Gemeindeebene statt.

veröffentlicht am 07.05.2019 um 12:15 Uhr

Vorher wurden diese Veranstaltungen auf Kreisebene durchgeführt.

Hierzu lud die Gemeindejugendfeuerwehr Coppenbrügge die Kinderfeuerwehren „Löschteufel 112“ aus Coppenbrügge und die „Löschkids vom Ith“ aus Bessingen sowie die Kinderfeuerwehren des Fleckens Salzhemmendorf mit zusätzlich 30 Nachwuchsbrandschützern in das Feuerwehrhaus Coppenbrügge ein.

Pünktlich um 9 Uhr eröffnete Gemeindejugendwart Andreas Peukert die Veranstaltung und wünschte den Kindern viel Glück und gutes Gelingen.

Während der Prüfung. FOTO: Cord Pieper/PR

Bei den zehn Stationen, pro Kinderflammen jeweils fünf, die von Aktiven der Einsatzabteilung aller Ortswehren aus der Gemeinde besetzt wurden, mussten die Kinder die Aufgaben lösen oder praktisch erbringen. Dieses hatten sie natürlich wochenlang vorher gelernt. Zu den Aufgaben zählte unter anderem das Aufsagen der eigenen Adresse und Telefonnummer, Verhalten im Brandfall, Anzünden und Löschen einer Kerze und das Zielspritzen mit der Kübelspritze.Für die Kinderflamme 2 mussten die Kinder zusätzlich noch einen Notruf absetzen und verschiedene Armaturen und Geräte der Feuerwehrausrüstung benennen und zeigen können.

Für Speis und Trank sorgten die Kameraden der einzelnen Ortswehren. Gegen 12 Uhr konnte Gemeindejugendfeuerwehrwart Andreas Peukert zusammen mit seiner Stellvertreterin Tamara Kasten und der Gemeindejugendfeuerwehrwartin des Fleckens Salzhemmendorf, Ina Roloff, und dem stellvertretenden Kreisjugendfeuerwehrwart Hans-Jürgen Dreier die Kinderflammen an die Kinder übergeben.

Die Kinderflamme 1 aus dem Flecken Coppenbrügge bestanden aus Bessingen von den Löschkids am Ith:Maja Grube, Joy-Marlene Schunke, Henri Christoph und Jan Liam Peukert. Unter den Löschteufeln 112 aus Coppenbrügge erhielten die Kinderflamme 1 Joel und Tayler Tottleben, Leon Burns, Julian Anderka, Cassee-Lee Herdick, Nabban Herdick, Yannic Fleer, Leonie Nowak und Leon Schwarte.

Die Kinderflamme 2 aus dem Flecken Coppenbrügge bestanden folgende Löschkids vom Ith aus Bessingen: Lina Jarmer, Helen Sander und Ole Christoph.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige