weather-image
13°
×

Junggesellenclub bewahrt altes Brauchtum und sorgt für Geselligkeit

Fünf Erntewagen in Reinerbeck

Reinerbeck (wj). Mit fünf Erntewagen, bunt geschmückt, und mit der prächtigen Erntekrone sowie Sara Brakemeier als diesjährige Erntekönigin vorneweg ging es durch Reinerbeck und die Bauernhöfe. Mit diesem Umzug und der Erntefestfeier am Dorfgemeinschaftshaus bewahrt der Reinerbecker Junggesellenclub als Veranstalter altes bäuerliches Brauchtum inmitten der Dorfgemeinschaft. Am Vorabend hatte die Dorfjugend bei der Erntekönigin Sara Brakemeier die fünf Wagen geschmückt und die Erntekrone gebunden.

veröffentlicht am 29.09.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 09:21 Uhr

Zum Start des Umzugs spielten die „Dehmker Solos“ am Grießemer Weg flott auf und begleiteten die ganze Tour mit Marschmusik. Dabei konnten die Junggesellen so manche Flasche und auch Bares als Dank entgegen nehmen und auch für die mitfahrenden Kinder wurden immer wieder Süßigkeiten auf die Wagen gereicht. Am Ziel, dem Dorfgemeinschaftshaus, wartete auf sie die Kinderbelustigung: Hüpfburg, Rutsche, Tauziehen, Nagelklotz und wieder jede Menge Bonbons, während die Erntekrone ihren Ehrenplatz im Festzelt erhielt.

Hier unterhielten die „Dehmker Solos“ ihre Gäste mit munteren Weisen bis zum Abend. Dicht umlagert auch der Getränkestand sowie in der Grillhütte der Bratwurststand, gegen die Kühle brannten drei Schwedenfeuer und spendeten angenehme Wärme. Mit einer großen Kaffeetafel mit leckeren Torten und Kuchen, natürlich selbst gebacken und auch gespendet, wurden alle diejenigen verwöhnt, die es ruhiger angehen ließen. Da der Wettergott ein Einsehen hatte und sogar hin und wieder die Sonne blinzeln ließ, feierte die Reinerbecker Dorfgemeinschaft mit ihren Gästen ohne Regentropfen bis spät in die Nacht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt