weather-image

Nächtlicher Feuerwehreinsatz: Brandursache noch unklar / Schaden auf 20 000 Euro geschätzt

Fülme: Geräteschuppen brennt komplett aus

Eisbergen/Fülme (crs). Aus bislang ungeklärter Ursache ist in der Nacht zum Sonntag ein Geräteschuppen in Fülme in Brand geraten und komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr war bis in den Morgen hinein mit Löscharbeiten beschäftigt; die Höhe des Sachschadens wird auf mindestens 20 000 Euro geschätzt.

veröffentlicht am 14.04.2008 um 00:00 Uhr

Die Flammen haben den Geräteschuppen komplett zerstört. Foto: pr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt