weather-image
×

MTV Coppenbrügge hat steigende Mitgliederzahlen / Im kommenden Jahr schuldenfrei

Führungswechsel in zwei Sparten

Coppenbrügge. Im gut besuchten Vereinsheim des MTV Coppenbrügge eröffnete das Vorstandsteam um Carsten Hanke, Karin Dröge und Sandro Koppehel die Jahreshauptversammlung. In der Runde der Spartenleiter konnten zwei neue und doch bekannte Personen begrüßt werden.

veröffentlicht am 09.06.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 13:21 Uhr

Coppenbrügge. Im gut besuchten Vereinsheim des MTV Coppenbrügge eröffnete das Vorstandsteam um Carsten Hanke, Karin Dröge und Sandro Koppehel die Jahreshauptversammlung. In der Runde der Spartenleiter konnten zwei neue und doch bekannte Personen begrüßt werden. In der Turnabteilung hatte Karin Schmidt ihre langjährige Tätigkeit als Spartenleiterin an Karin Nissel abgegeben, die schon seit einigen Jahren eine Kindertanzgruppe im Verein leitet. Beim Bericht der Sparten hob sie die stetig steigenden Mitgliederzahlen in der Turnsparte hervor, die auf das vielfältige Angebot für Kinder ab zwei Jahren, Kinder im Grundschulalter, Jugendliche, Erwachsene und Senioren zurückzuführen sind.

Die Leichtathleten vollzogen ebenfalls einen Wechsel in der Spartenleitung. Hier bleibt das Amt in der Familie. Barbara Böhm, langjährige Leichtathletiktrainerin, löst ihren Mann Gerhard ab. Es konnten 68 Sportabzeichen und 40 Mehrkampfabzeichen verliehen werden. Barbara Böhm möchte diese Zahlen durch zusätzliche Trainingstermine am Wochenende wieder steigern und in diesem Jahr an vergangene Rekordergebnisse anknüpfen.

Karin Schmidt und Gerhard Böhm wurden für ihr langjähriges Engagement von

Karin Dröge geehrt und erhielten Geschenke.

Die Volleyballmannschaft des MTV freut sich auf die Sommersaison. Die neue Beach-Volleyball-Anlage im Freibad bietet optimale Trainingsbedingungen und so konnten beim NVV-Beachturnier auf Borkum gleich zwei Mannschaften antreten.

In der Fußballsparte trägt die kontinuierliche Arbeit des Trainers endlich erste Früchte und auch Fairness ist kein Fremdwort mehr. Für die Jugendarbeit wird in diesem Jahr auch das Team durch einen neu ausgebildeten Trainer aufgestockt, um auch hier wieder aufzuholen.

Der Mitgliederwart Detlev Springer berichtet, dass der Abwärtstrend gestoppt werden konnte und die Mitgliederzahlen wieder stetig steigen. Ebenso erfreuliche Nachrichten hat die Schatzmeisterin Sandra Möller. Sie konnte verkünden, dass der MTV Coppenbrügge im Jahre 2012 endlich schuldenfrei sein wird.

Trotz dieser guten Nachrichten weist Karin Dröge darauf hin, dass die festen Ausgaben stetig steigen und damit für den eigentlichen Sportbetrieb nicht mehr Geld zur Verfügung steht. Deshalb schlägt das Vorstandsteam der Versammlung eine moderate Erhöhung der Mitgliedsbeiträge vor. Gleichzeitig soll eine passive Mitgliedschaft im Verein mit reduzierten Beiträgen eingeführt werden.

Mit Zustimmung der Mitgliederversammlung werden die Beiträge für Kinder und Erwachsene jeweils um 0,50 € zum 1. Juli 2011 angehoben. Für langjährige Mitgliedschaft im Verein werden geehrt: Für 25 Jahre Margrit Elsner und Wolfgang Tesch, für 40 Jahre Eveline Starke, Elke Wittkopp, Dietmar Kretschmer und Gernot Hüsam sowie für 50 Jahre Waldemar Funk. Der Wanderpokal, der in diesem Jahr zum erstenmal verliehen wurde, geht an den wiedergewählten Mitgliederwart Detlev Springer.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt