weather-image
16°
×

Teammanager Sven Meier mit neuen Konzepten und Vorhaben

Frühlingserwachen beim SC Münchhausen

BODENWERDER. Frischer Wind herrscht beim SC Münchhausen Bodenwerder, nachdem die Integration einiger ehemaliger Pegestorfer Kicker samt Trainer Alessandro Startari bestens funktionierte und der Abstieg aus der Kreisliga abgewendet werden konnte.

veröffentlicht am 19.03.2019 um 12:09 Uhr

Autor:

Teammanager Sven Meier betont: „Wir sind hier alle sehr motiviert und haben viele Vereinsmitglieder von unserem Vorhaben begeistern können. Es ist uns gelungen, 81 Meter neue Bandenwerbung zu installieren. Es sind jetzt fast doppelt so viele Werbepartner im Vergleich zum Vorjahr und weitere sollen folgen“, gibt sich Meier optimistisch. Zum Sponsoringkonzept gehört auch ein neues Outfit. „Es ist uns in Zusammenarbeit mit Gerhard Dörries gelungen, für den Herrenbereich zwei neue Trikotsätze an Land zu ziehen.“ Und vor jedem Spiel werden die Sportler mit gespendetem frischem Obst versorgt. Für diese tolle Aktion gab es riesigen Applaus. Als Dankeschön gab es vom zweiten Vorsitzenden Daniel Schünemann einen Blumenstrauß und Sven Meier übergab einen SCM Fan Schal, der ebenfalls seit kurzer Zeit neu im Bestand des SCM zu finden ist. Zur Verschönerung und Sicherheit wurden im Außenbereich notwendige Reparaturen durchgeführt. Von den „SCM Oldies“ unter der Führung von Helmut Dienst wurden die maroden Sitzbänke neu beschlagen. „Wir konnten bislang sehr viel aus unserem Konzept umsetzen, haben aber noch viele weitere Punkte auf der Agenda“, teilte Meier mit und freut sich darauf die nächsten Projekte umzusetzen. „Eine tolle Sache, was hier alles in der kurzen Zeit passiert ist“, zeigt sich der Vorsitzende Hans Werner „Menne“ Jahn begeistert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige