weather-image
100 Hände gegen Schmutz

Frühjahrsputz in Grünenplan

Grünenplan. Schon traditionell treffen sich die Grünenplaner Vereine am Wochenende vor Ostern zur Aktion „Sauberer Frühling“, um rund um Grünenplan die Landschaft von weggeworfenem Unrat und Müll zu befreien.

veröffentlicht am 15.04.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:46 Uhr

270_008_7090174_bowe102_1504.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Unter der organisatorischen Leitung des Ortsbürgermeisters Michael Langer waren dieses Mal knapp 50 Helfer zusammengekommen. Kurz nach 9 Uhr am Samstagmorgen brachen die Helfer vom Gerätehaus der Ortsfeuerwehr auf. Nach rund zweistündiger Sammelaktion waren zahlreiche Müllsäcke prall gefüllt. Leider, so wurde von den Sammlern angemerkt, sind seit neustem viele „to go“-Behältnisse in der Landschaft zu finden. Und auch alte Schnapsflaschen sind entlang der Straßen nach Delligsen und Alfeld zu finden. Da im vergangenen Jahr die Aktion aufgrund der vorherrschenden Witterung mit Neuschnee ausfallen musste, wurde dieses Mal im Vergleich zu den vorangegangenen Jahren mehr Müll eingesammelt.

Bürgermeister Michael Langer bedankte sich zum Abschluss nochmals bei allen Teilnehmern für ihr Engagement zum Wohl der Einwohner in Grünenplan. Auch die Tatsache, dass etwa die Hälfte der Teilnehmer Kinder und Jugendliche waren, lasse ihn hoffen, dass sie zukünftig nicht zu denen gehören, die Müll achtlos oder im schlimmsten Fall vorsätzlich in die Natur werfen werden. Ein besonderer Dank ging zudem an die Ehrenamtlichen der Ortsfeuerwehr Grünenplan, die neben ihren Fahrzeugen auch Helfer aus der Jugendfeuerwehr und der aktiven Einsatzabteilung stellten sowie die Verpflegung zum Abschluss übernahmen.gl

Die Feuerwehrkinder packen kräftig mit an und suchen an schwer zugänglichen Stellen nach Müll.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt