weather-image
×

Familiensport-Naturistenbund zieht Bilanz

Frühjahrsputz am 17. April geplant

Hameln. Der Familiensport-Naturistenbund Hameln startete mit seiner Jahreshauptversammlung in die neue Saison. Der Vorsitzende Dieter Haupt hob lobend die Renovierung des Waschhauses hervor. Altersbedingt, aber schweren Herzens, mussten auch im Jahr 2009 Mitglieder ihren Stellplatz aufgeben. Haupt plädierte deshalb an die anwesenden Mitglieder, viel Werbung für den Verein und das wunderschöne Freizeitgelände in Flakenholz zu machen. Auch für Familien mit kleinen Kindern sei das Gelände im Naturschutzgebiet ideal.

veröffentlicht am 24.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 23:41 Uhr

Hameln. Der Familiensport-Naturistenbund Hameln startete mit seiner Jahreshauptversammlung in die neue Saison. Der Vorsitzende Dieter Haupt hob lobend die Renovierung des Waschhauses hervor.

Altersbedingt, aber schweren Herzens, mussten auch im Jahr 2009 Mitglieder ihren Stellplatz aufgeben. Haupt plädierte deshalb an die anwesenden Mitglieder, viel Werbung für den Verein und das wunderschöne Freizeitgelände in Flakenholz zu machen. Auch für Familien mit kleinen Kindern sei das Gelände im Naturschutzgebiet ideal.

Der Sport- und Jugendwart Klaus Block bedankte sich bei allen Teilnehmern, die bei den Dart- und Boule-Turnieren teilgenommen hatten. Auch das Bogenschießen, Wandern, Bingo und Kart-Rennen wurde von den Mitgliedern gut angenommen. Sein Motto für 2010: „Weiter so!“

Für seine 40-jährige Vereinsmitgliedschaft wurde Dieter Hilscher geehrt. Nicht nur durch seinen unermüdlichen Arbeitseinsatz auf dem Vereinsgelände ist er sehr wertvoll für den „FNBH“. Die Wahl des Vorstandes fand das erste Mal durch Handzeichen statt. Der bestehende Vorstand wurde bis auf zwei Enthaltungen einstimmig wiedergewählt. Mit einem Hinweis auf den Frühjahrsarbeitsdienst am 17. April wurde die Versammlung nach nur etwas über einer Stunde beendet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige