weather-image
13°
×

Von 83 Schulabgängern erzielten 46 den Realschulabschluss

Fröhliche Abschlussfeier

Salzhemmendorf. Der Hauptschulzweig der KGS Salzhemmendorf verabschiedete 83 Schülerinnen und Schüler seiner vier 10. Klassen. Den Realschulabschluss erhielten 46 Schülerinnen und Schüler, drei erreichten den erweiterten Sekundarabschluss I.

veröffentlicht am 30.06.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 15:41 Uhr

Die herzliche und fröhliche Abschlussfeier des Hauptschulzweigs fand im feierlich geschmückten Forum der Schule statt. Nach der Eröffnung der Feier durch die Schulband mit dem Lied „Regen und Meer“ von der Gruppe Juli begrüßte Direktor Brandt die Anwesenden und gratulierte den Schülerinnen und Schülern zu ihrem Erfolg. Bemerkenswert sei, dass von den 69 Schülern der 9. Klassen 60 die Schule im freiwilligen 10. Schuljahr weiter besuchen werden. Herr Menzel überbrachte die Grußworte für die Flecken Coppenbrügge und Salzhemmendorf. Unter dem Motto „Unser Jahrgang 2010“ würdigten Raimund Volker als Klassenlehrer und Vertreter der Schülerinnen und Schüler der Klassen in launigen Worten die „Highlights“ der zurückgelegten Schulzeit.

Einen Blumenstrauß als Zeichen des Dankes überreichte Direktor Brandt Frau Kleiszmantat für ihr Engagement im Schulvorstand und Herrn Volker, der mit Ablauf des Schuljahres in den Ruhestand tritt.

Folgende Schülerinnen und Schüler wurden mit einem Buchpreis geehrt: Jana-Kathrin Maxam, Dominik Wessel, Kevin Heß und Lara Kleiszmantat waren als Schulsanitäter tätig. Philipp Eickhoff war nicht nur ein herausragender Schüler, er hat sich auch vorbildlich in seiner Klasse für die Belange seiner Mitschüler eingesetzt. Jana Ehling wurde für ihren sozialen Einsatz in der Schule geehrt und Marco Müller für seine herausragenden Leistungen.

Nach Ausgabe der Zeugnisse und dem Vortrag der Schulband „Hit the Road Jack“ endete die Veranstaltung mit einem kleinen Empfang in der Cafeteria der Schule.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige