weather-image
31°

Interview mit dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft / Nach Herbstgutachten: Wo drückt das Handwerk der Schuh?

Fritz Pape: Gute Arbeit kostet eben auch gutes Geld

Landkreis. Dem aktuellen Herbstgutachten der Handwerkskammer Hannover zufolge ist ein Tempoverlust des gesamtwirtschaftlichen Aufschwungs zu erwarten. Trotz der von der Kammer als "erfreulich" eingestuften Entwicklung des Arbeitsmarktes habe die Kauflaune der Verbraucher nachgelassen, stellt Kammer-Geschäftsführer Jans-Paul Ernsting fest. Schaumburg belegt in der Regionalanalyse mit 43 Indexpunkten und deutlichem Abstand zu Spitzenreiter Hameln-Pyrmont (52 Punkte) den vorletzten Platz. Unsere Zeitung befragte den Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Fritz Pape, nach den Hintergründen. Mit Pape sprach Herbert Busch.

veröffentlicht am 22.10.2007 um 00:00 Uhr

Fritz Pape analysiert die aktuelle Lage der Schaumburger Handwer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?