weather-image
18°

Frittierfett verschüttet

Bückeburg (kk). Umgekippte Blumenkübel, zertretene Pflanzen, umgeknickte Verkehrsschilder, verdrehte Fahrradständer: Eine Spur der Verwüstung hinterließen unbekannte Täter in der Nacht zum Sonnabend in der Innenstadt. In der Fußgängerzone kippten sie einen Behälter mit zehn Liter Frittierfett aus, damit wurden auch die Sensoren der Fußgängerampel beschmiert. Die Herkunft des Fetts ist noch nicht bekannt.

veröffentlicht am 25.06.2007 um 00:00 Uhr

Geschädigte und Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen: Telefon (0 57 22) 95 93 0.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare