weather-image
19°

Frischmilch? Gibt’s nicht mehr!

Plötzlich war sie weg. Die Tüte, deren Aufdruck immer „Frischmilch“ angepriesen hatte. Jetzt ist Milch gar nicht mehr nur „frisch“, sondern auch „länger haltbar“. ESL-Milch nennt man diese Milch, die besonders behandelt ist, so dass sie sich im Kühlschrank ungeöffnet bis zu drei Wochen hält. Und die Hersteller versprechen sogar, dass sich Vitamine in der ESL-Milch länger halten.

veröffentlicht am 03.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 23.10.2009 um 16:34 Uhr

Frischmilch? Gibt’s nicht mehr!


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt