weather-image
16°
Viele Gemüsepflanzen, heimische Gloria-Frühkartoffeln

Frische Kräuter und Tees

Hameln. Kühle Temperaturen machten das Einkaufen nach der Hitze der vergangenen Tage auf dem Wochenmarkt sehr angenehm, und im Hinblick auf das bevorstehende Pfingstfest herrschte an den meisten Ständen Hochbetrieb. Besonders viel hatten die Blumenhändler zu tun.

veröffentlicht am 27.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 21.10.2009 um 17:44 Uhr

Sabine Zeller (Mitte) erläutert ihren Kunden, welche Kräuter vor

Von

Gudrun Johns

Hameln. Kühle Temperaturen machten das Einkaufen nach der Hitze der vergangenen Tage auf dem Wochenmarkt sehr angenehm, und im Hinblick auf das bevorstehende Pfingstfest herrschte an den meisten Ständen Hochbetrieb. Besonders viel hatten die Blumenhändler zu tun.

Die riesige Auswahl an Blüh- und Gemüsepflanzen ließ keine Wünsche offen. Traumhaft in den verschiedensten Farben und Sorten überdimensional üppig bepflanzte Ampeln, Tellerhortensien und knallroter Mohn zogen neben dem üblichen Sommerblumen-Angebot die Blicke auf sich. Über 30 Würzkräuter und Tees hatte der Marienhof Esperde im Angebot, alleine fünf Sorten Basilikum. In Töpfen von 1,90 bis 2,40 oder teilweise auch als Setzlinge für 50 Cent waren sie zu haben. Besondere Gemüsepflanzen wie Schlangengurken fürs Freiland, Einlegegurken, Wassermelonen, grüner Muskatkürbis, Zucchini und veredelte Gurken standen neben Salaten, Kohlsorten , Porree, Sellerie und Tomaten zum Verkauf.

Die Spargelpreise wichen kaum vom Preisniveau der Vorwoche ab, obwohl Pfingsten vor der Tür steht. Ebenso dick wie die erste Sorte, allerdings leicht gekrümmt, gab es 2,5 Kilo für 10 Euro, kiloweise für 4,50, dünnere Stangen kosteten 3,50 bis 3,90.

270_008_3342787_hm202_2110.jpg

Der günstigste Erdbeerpreis lag bei 1,95 je 500 Gramm. Ebenfalls aus hiesiger Ernte boten Selbsterzeuger Salate (60 und 70 Cent), Kohlrabi (50 Cent), Spinat (kg 2 Euro), verschiedene Radieschen, Mai-Rettich und die ersten Gloria-Kartoffeln an.

Rezept: Erdbeermarmelade

Die Erdbeeren für Marmelade können vom Vortag sein. Wichtig ist, dass sie vollreif gepflückt wurden, damit das Aroma optimal ist.

2 Kilo Erdbeeren waschen, in einem Durchschlag abtropfen lassen, dann mit einem spitzen Messer den Blattansatz herausheben. Früchte in einen hohen Topf geben und zerstampfen. Ein Kilo Gelierzucker zugeben und bei höchster Temperatur zum Kochen bringen, dabei gelegentlich rühren. Ein weiteres Kilo Gelierzucker einrühren. Der sich an der Oberfläche bildende Schaum sollte vorsichtig etappenweise abgenommen werden. Nach 4 Minuten sprudelnder Kochzeit die Marmelade mit der Kelle portionsweise (damit am Schluss nicht nur Dünnes ins Glas kommt) in ein spitztülliges Gefäß füllen und randvoll in Twist-off-Gläser gießen. Fest zudrehen. Am besten füllt man den Schaum in ein Schälchen und bewahrt ihn auf, bis man das nächste Mal Quark mit Erdbeeren servieren möchte. Das Schaum-Marmeladengemisch wird mit dem Rührgerät mit Milch und Zucker in den Quark gerührt, die Erdbeeren separat angeboten.

Preisspiegel

Gemüse:(€ je kg) Auberginen2,95-3,95

Blumenkohl1,50-2,20

Bohnen 3,95-5,90

Brokkoli 1,95-2,90 Champignons 3,80-4,95

Chicorée 2,90

Chinakohl 1,50-1,95

Feldsalat 0,99-1,20 Fenchel2,95-3,95

Kartoffeln0,60-1,20

neue1,80-2,20

Kohl 0,60-1,95 Kohlrabi 0,50-0,70

Möhren 1,00-1,80

-bunde 1,50

Paprika 2,95-3,95 Porree 1,95-2,95

Radieschen 0,60-0,80

Rettich 1,30-1,50

Rote Beete 0,80-1,00 Salat: Kopf- 0,60-0,80

Eis- 0,70-1,00

Salatgurken 0,80-1,00

Sellerie 1,20-1,50 Spargel 2,80-6,90

Haushalt 3,40-4,50

Jumbo3,80-4,50

Spitzen 4,50-6,90 Bruch1,50-3,20

Grün- 500 g3,00-3,90

Staudensellerie1,95-2,90

Tomaten 1,95-7,95 Zucchini 1,95-2,95

Zwiebeln 1,50

Obst:(€ kg o. Stück)

Ananas 1,95-2,95 Äpfel 1,20-2,80

Apfelsinen 0,22-0,90

Aprikosen3,90-5,90

Avocados 1,20-1,50 Bananen 1,70-1,99

Birnen 1,95-2,95

Erdbeeren 1,95-3,00

Kirschen 4,90-9,00 Kiwi 0,39-0,69

Mangos 1,20-4,50

Melonen 1,95-2,50

Wasser-1,50-1,60 Nektarinen3,95-5,90

Pampelmusen 0,50-0,80

Papayas 1,95-7,90

Pflaumen 4,95 Pfirsiche 3,95-4,90

Rhabarber 1,20-1,50

Weintrauben 3,90-3,95 Zitronen 0,25-0,40

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare