weather-image
14°
Lauenauer Shanty-Chor auf Konzertreise in Berlin / Auftakt fürs Berliner Shanty-Festival

"Frische Brise" weht durchs Kanzleramt

Lauenau (nah). Der Lauenauer Shanty-Chor "Frische Brise" ist im Rahmen einer Konzertreise nach Berlin im Bundeskanzleramt empfangen worden. Kultur-Staatsminister Bernd Neumann und die hannoversche Bundestagsabgeordnete Maria Flachsbarth begrüßten die 60 Aktiven und deren Angehörige.

veröffentlicht am 17.06.2008 um 00:00 Uhr

Gruppenbild im Kanzleramt: die "Frische Brise" mit Kultur-Staats

Natürlich stellte sich die "Brise" der Politprominenz auf einer extra errichteten Bühne akustisch vor. Dabei wies Vorsitzender Klaus Kohrs darauf hin, dass ein solcher "frischer Wind" kurz vor der Sommerpause die Arbeit im Kanzleramt noch einmal beleben könnte. Anschließend besichtigten die Besucher den Amtssitz von Angela Merkel, wobei die Bundeskanzlerin einer Gruppe direkt in die Arme lief. Im großen Sendesaal von Radio Berlin Brandenburg (RBB) startete der Chor am Nachmittag das elfte Berliner Shanty-Festival mit einem 35-minütigen Auftritt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare