weather-image
12°
×

Frische Berliner von Berufsschülern

Bad Münder. Die Tafel bescherte ihren Kunden Berliner. Gebacken wurden die Berliner von Schülern der berufsbildenden Schule Springe. Die Zutaten für den Teig hatte das Tafel-Team den jungen Bäckern zur Verfügung gestellt. Heinrich Busse, ehrenamtlicher Mitstreiter der Tafel, hatte den Kontakt zur BBS hergestellt, die Idee stieß bei Fachlehrer Thomas Kuhnert, einem ehemaligen Kollegen Busses, auf Begeisterung. Kuhnerts Schüler legten in Springe los – und Hartmut Jäschke vom Tafelteam tütete in Bad Münder 260 frische Berliner ein. Übrigens: Das Helfer-Team der Tafel in Bad Münder sucht Verstärkung – rund 30 ehrenamtliche Unterstützer gehören bereits dazu, und doch sind weitere Helfer sehr willkommen. Infos bei Dieter Hainer unter 05042/4632.

veröffentlicht am 26.02.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:47 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige