weather-image
15°

Riesige Pflanzen-Auswahl, erste deutsche Erdbeeren

Frisch geschälter Spargel

Hameln. Wetter und Stimmung waren gestern sehr gut auf dem Wochenmarkt. Die große Attraktion war eine Spargelschälmaschine beim Italiener. Man suchte seine Spargelsorte aus, bezahlte und ging mit der Tüte zum kostenlosen Schälen. Auf Wunsch konnten unbegrenzte Mengen Schalen mitgenommen werden, da sie nicht alle Kunden mit zur Suppe verwenden wollten.

veröffentlicht am 15.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2009 um 17:28 Uhr

Die Kunden nahmen das Angebot gerne an, sich den Spargel ihrer W

Von

Gudrun Johns

Hameln. Wetter und Stimmung waren gestern sehr gut auf dem Wochenmarkt.

Die große Attraktion war eine Spargelschälmaschine beim Italiener. Man suchte seine Spargelsorte aus, bezahlte und ging mit der Tüte zum kostenlosen Schälen. Auf Wunsch konnten unbegrenzte Mengen Schalen mitgenommen werden, da sie nicht alle Kunden mit zur Suppe verwenden wollten.

Auch die Spargelpreise stimmten. Dank des warmen Wetters verkauften fünf Selbsterzeuger ihre Frischware, davon standen drei auf der ,,Spargelstraße“. Aber auch bei den Händlern waren die Stangen absolut frisch, da sie teilweise ihre Ware früh morgens vom Spargelhof holen. Der günstigste Preis lag für zwei beziehungsweise 1 1/2 Kilo bei 10 Euro, kiloweise bei 6,90 bis 8 Euro für die erste Sorte. Für einen Euro gab es sehr dünne Stangen, Bruch kostete 1,90, 2 Kilo Babyspitzen 4,50, doppelte Stangen 2,90, grünköpfige 4.

Der günstigste Erdbeerpreis lag bei 3 Euro für zwei 500 Gramm-Schalen. Die ersten deutschen Erdbeeren kosteten 4,90 je 500 Gramm. Ein Kilo Bananen war für 99 Cent, das Kilo Rhabarber für 2 Euro zu haben.

Die Gärtner hatten alle Hände voll zu tun, denn Gemüsepflanzen und Blumen wurden massenweise gekauft. Unter anderem standen fünf Sorten Erdbeerpflanzen zur Auswahl. Hohe Stauden wie Akelei, Lupinen und Rittersporn gab es ebenso wie nierige Azaleen, Muschelzypressen, und Cotoneaster. Als Hochstämme empfahlen sich Fuchsien, Enzian und Jasmin.

Rezept: Spargelsuppe

Brühe mit intensivem Spargelgeschmack fällt bei Kochen von Spargelstangen (4 Stangen mehr kaufen für Suppe) an und sollte unbedingt mit den aufgekochten Spargelschalen zur Suppe verwendet werden. Am nächsten Tag könnte die leckere Spargel-Cremesuppe als Hauptmahlzeit gegessen werden

Spargelschalen mit gut einem Liter Wasser zum Kochen bringen, durch ein Sieb geben, Brühe auffangen.

Parallel dazu 100 g Margarine und 100 g Mehl anschwitzen. Nach und nach die kalte Spargelbrühe vom Vortag mit einem Schneebesen einrühren, dabei kräftig schlagen, damit keine Mehlklümpchen entstehen. Inzwischen sind die Spargelschalen ausgekocht und abgetropft. Das aufgefangene Wasser wird ebenfalls etappenweise unter kräftigem Rühren so lange eingerührt, bis die Konsistenz leicht cremig ist. Gut durchkochen. 200 ml Milch mit 2 Eigelben verquirlen und die Suppe damit legieren, nicht mehr kochen.

Mit Salz abschmecken. Zum Schluss vier Spargelstangen vom Vortag in Stücke schneiden und in die Suppe geben.

Preisspiegel

Gemüse:(€ je kg) Auberginen2,95-3,95

Blumenkohl1,00-1,90

Bohnen 4,95-5,90

Brokkoli 3,50-3,95 Champignons 3,80-4,95

Chicorée 1,95-2,95

Chinakohl 1,80-2,50

Feldsalat 0,99-1,20 Fenchel2,95-4,50

Kartoffeln0,60-1,20

neue1,80-2,80

Kohl 0,60-2,20 Kohlrabi 0,80-1,10

Möhren 1,00-1,50

-bunde 1,80

Paprika 3,95-4,90 Porree 1,90-2,00

Radieschen 0,90-1,10

Rettich 0,80-1,50

Rote Beete 0,80-1,20 Salat: Kopf- 1,00-1,30

Eis- 1,00-1,30

Salatgurken 0,90-1,00

Sellerie 1,20-1,50 Spargel dt. 1,00-8,90

Haushalt 5,00-5,90

Jumbo5,00-6,00

Spitzen 5,90-9,00 Bruch1,90

Grün- 500 g3,95-4,50

Staudensellerie1,95-2,90

Steckrüben 1,20 Tomaten 2,95-9,95

Zucchini 1,95-2,95

Zwiebeln 1,00-1,50

Obst:(€ kg o. Stück) Ananas 1,95-2,95

Äpfel 1,00-2,50

Apfelsinen 0,20-0,90

Avocados 1,20-1,80 Bananen 0,99-1,99

Birnen 1,50-2,95

Clementinen 0,30

Erdbeeren ausl.1,80-2,90 deutsche 4,90

Himb. 125 g 2,50

Kiwi 0,40-0,70

Mangos 1,20-3,95 Melonen 1,95-3,90

Pampelmusen 0,50-0,80

Papayas 1,95-7,90

Pflaumen 2,90 Rhabarber 2,00-2,95

Walnüsse4,00-7,95

Weintrauben 3,95 Zitronen 0,25-0,40



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt