weather-image
24°

Känguru-Besitzer suchen Gesellschaft für „Bernhards“ Sohn

Freund für „Sputnik“ gesucht

Lüdersfeld (kil). Der Tod von Känguru „Bernhard“ hinterlässt Spuren in seinem alten Zuhause. Der vierjährige „Sputnik“, der verbliebene Sohn von Bernhard, vermisst offensichtlich seinen Vater und traut sich selbst bei strahlendem Sonnenschein nur zögerlich aus dem Stall. Die Besitzer, die Eheleute Schlupp, sind besorgt, meinen: Das Bennett-Känguru braucht „einen neuen Gefährten“.

veröffentlicht am 28.06.2012 um 21:19 Uhr

270_008_5607811_li3_kaenguruh_2h_2906.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?