weather-image
19°

Jugendfeuerwehr: Dustin Drews und Laila Harmening sind Dienstbeste

Freude über Jugendflammen und einige neue Aktive

Lindhorst (mak). Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Lindhorst haben am Montag ihre Hauptversammlung im Feuerwehrhaus an der Bahnhofstraße abgehalten. Zur Tagesordnung gehörte unter anderem die Neuwahl eines Jugendsprechers und dessen Stellvertreters sowie Auszeichnungen für besonders gute Dienstbeteiligung.

veröffentlicht am 18.12.2012 um 18:22 Uhr
aktualisiert am 18.12.2012 um 19:29 Uhr

270_008_6058664_Ni_Jugend_1912_1_.jpg

Das Protokoll der Versammlung aus dem vergangenen Jahr wurde von den Kindern und Jugendlichen zögerlich abgesegnet. Die Unsicherheit über die Gepflogenheiten bei einer Jahresversammlung wie dieser verflog jedoch schnell, als die nächsten Punkte folgten, über die es abzustimmen galt.

Die Wahl des neuen Jugendsprechers entschied Dustin Drews mit der Mehrheit der Stimmen für sich. Zu seiner Stellvertreterin wurde Laila Harmening gekürt. Für 55 von 57 abgeleisteten Feuerwehrdiensten wurde Dustin Drews ausgezeichnet. Laila Harmening verpasste diese Zahl knapp mit 54 Diensten.

Als Höhepunkt erwies sich die Vergabe der Jugendflammen Stufe eins und zwei, die den erfolgreichen Teilnehmern feierlich angesteckt wurden. Jugendflamme Stufe eins nahmen Laila Harmening, Sarah Claus und Justin Scherf entgegen. Jugendflamme zwei erhielten Tobias Koschnick und Dustin Drews. Lena Böhnke, Fabian Koschnick und Paul Bönisch wurden von der Jugendfeuerwehr in den Kreis der erwachsenen Aktiven verabschiedet. Aus der Kinderfeuerwehr wechselten acht Kinder in die Jugendfeuerwehr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt