weather-image
17°
×

Bekanntheit wächst durch die Chorgemeinschaft mit Flegessen

Freude am Gesang seit 80 Jahren

Unsen. In der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Unsen von 1931 blickte der Vorsitzende Ernst August Köpps vergnügt auf die vielen Aktivitäten im abgelaufenen Vereinsjahr. Bedingt durch die Chorgemeinschaft mit dem Männergesangverein Flegessen sei der Chor über den Raum Hameln hinaus auch im Raum Bad Münder bekannt.

veröffentlicht am 26.04.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 17:21 Uhr

Gesungen wurde unter anderem in Kirchen in Flegessen und Holtensen. In Klein Süntel, Brünnighausen und Unsen traten die Sänger auf. Und das Highlight im vergangenen Jahr war am 22. Oktober die Feier anlässlich des 80-jährigen Bestehens des Vereins. Eingeladen waren die örtlichen Vereine des Süneltales, auch der damalige Ortsbürgermeister Axel Kienscherf und die Vorsitzende des Chorverbandes Hameln-Pyrmont, Cornelia Valentin, waren dabei. Zu den Gratulanten gehörten die Feuerwehr Unsen, der Sportverein Grün-Weiß-Süntel, die Kaninchenzüchter aus Unsen, die Unsener Rotkreuzgruppe, die Landjugend Unsen und die Chorfreunde vom Männergesangverein Flegessen.

Die Sänger beteiligten sich an 38 Chorproben, sangen ein paar Ständchen, traten neunmal auf und besichtigten das Druckereimuseum auf dem HefeHof. Chorleiter Bernd Müller und sein Assistent Gerhard Holste hatten ein umfangreiches Programm vorbereitet. Peter Warmer wurde zum neuen Kassenwart gewählt. Ernst-August Kettelhake war nach 35 Jahren als Kassenwart und Mitglied des Vorstandes auf eigenen Wunsch zurückgetreten. Vorsitzender Ernst-August Köpps und Ortsbürgermeisterin Bettina Schultze dankten Kettelhake für die stets korrekte Kassenführung und das jahrzehntelange Engagement im Vorstand des Männergesangvereins Unsen.

V. li.: Vorsitzender Ernst August Köpps,

der langjährige Kassenwart Ernst-August Kettelhake und sein Nachfolger Peter Warmer.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige