weather-image
16°

Osnabrücker Studenten entwickeln Ideen für das Holz-König-Gelände an der Ruthenstraße

Freizeit am Weserufer könnte so schön sein

Hameln(wul). So schön und so utopisch: Die Ideen für das Holz-König-Gelände an der Ruthenstraße, die Studenten der Fachhochschule Osnabrück entworfen haben. Es gilt wegen seiner Lage direkt an der Weser bei den Stadtplanern als Filetgrundstück, das im Idealfall touristisch genutzt würde. Das Ergebnis nach allen Gesprächen, die in 20 Jahren zwischen Eigentümern und Stadt geführt und allen Konzepten, die entwickelt wurden: Parkplätze und eine plane Fläche, auf der immerhin Brandruinen nicht mehr die Sicht verschandeln. Geplant: Noch mehr Parkplätze.

veröffentlicht am 19.10.2009 um 10:10 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:42 Uhr

270_008_4186548_hm111_1710.jpg
Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?