weather-image
28°
×

Landgericht Paderborn: Opfer im „Fall Lügde“ strafrechtlich nicht verantwortlich für eigene Taten

Freispruch für jungen Missbrauchs-Täter

LÜGDE / PADERBORN. Ohne den Missbrauch wäre er selbst wohl nie zum Täter geworden. Und so hat das Landgericht Paderborn einen mittlerweile 17 Jahre alten Schüler, der im „Fall Lügde“ selbst Opfer war, vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs von Kindern freigesprochen.

veröffentlicht am 31.10.2019 um 15:40 Uhr
aktualisiert am 01.11.2019 um 11:20 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige