weather-image
14°

"Freigeister mit heiligen Texten"

Bückeburg. "Freigeister mit heiligen Texten": Unter diesem Motto spricht Prof. Fulbert Steffenski am Donnerstag, 21. Februar, um 20 Uhr in der Stadtkirche Bückeburg zu der Frage "Was haben wir Protestanten an unserer Bibel?" Der in Hamburg lebende evangelische Theologe, ehemals katholischer Mönch, schreibt zu seinem Vortrag: "Es gibt zwei Gefahren, die eine, dass das authentische Leben mit Buchwissen zugedeckt wird, die andere, dass es keine Büchermehr gibt, die einen ins Leben führen. Die zweite Gefahr ist die der Neuzeit. Wir Protestanten haben in den biblischen Traditionen eine alte Lehrerin, die uns führt und die uns in wissensarmen Zeiten zeigt, wohin wir gehen und worauf wir hoffen sollen."

veröffentlicht am 19.02.2008 um 00:00 Uhr

Der Vortrag ist Teil der vom Evangelischen Forum Schaumburg veranstalteten Reihe "Evangelisch - aus welchem Grund?" Der Abend wird musikalisch von Kantor Siebelt Meier auf der Orgel begleitet. Im Anschluss ist im Gemeindehaus bei einem Empfang Gelegenheit zu persönlicher Begegnung und Gespräch mit dem Referenten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare