weather-image
13°
Lothar Sievers gibt MGV-Vorsitz nach 14 Jahren im Amt ab / Rückblick auf 125-Jahr-Feier

Fred Meier neuer Chef der Hohenroder Sänger

Hohenrode (rd). Mit dem Lied "Wie ein stolzer Adler schwingt sich auf das Lied" hat der Männergesangverein Hohenrode seine Jahreshauptversammlung eröffnet. Unter den Teilnehmern konnte der erste Vorsitzende Lothar Sievers auch Ortsbürgermeister Helmut Dörjes begrüßen, der sich beim MGV für die Mitwirkung bei den verschiedensten Veranstaltungen bedankte.

veröffentlicht am 01.03.2007 um 00:00 Uhr

Der neue Vorsitzende Fred Meier (v.l.), Jubilar Hubert Kruhl und

In Sievers' Berichtüber das abgelaufene Jahr war die 125-Jahr-Feier der Höhepunkt: "Hier konnte sich der Verein gut präsentieren." Durch die gute Resonanz in der Bevölkerung sei das Fest letztlich auch finanziell ein Erfolg geworden. Drei neue Mitglieder konnte der Verein im vergangenen Jahr gewinnen: Peter Vogt und Karl-Wilhelm-Umlauf traten passiv und Uwe Kurt Stade als aktiver Sänger ein. Hubert Kruhl wurde für 30-jährige aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet. Eifrige Teilnahme an den Übungsabenden wird belohnt: Die Sänger Hans Baum, Fred Meier, Lothar Sievers, Erwin Tegtmeier und Walter Vogt bekamen dafür einen Räucheraal. Schriftführer Horst Tegtmeier verlas das ausführliche Jahresprotokoll, Kassierer Wolfgang Prüter konnte von einem gesunden Kassenstand berichten. Chorleiterin Anna Klasen berichtete, dass der Chor mit 26 aktiven Sängern gut aufgestellt sei. An 40 Übungsabenden wurde an 34 Liedern gearbeitet; 15-mal ist der Chor öffentlich aufgetreten. Anna Klasen lobte die Sänger für die gute Mitarbeit und hielt eine weitere Leistungssteigerung für möglich - die Sänger dankten ihr mit einem Blumenstrauß. In der Besetzung des Vorstandes gab es einigeÄnderungen. Der bisherige erste Vorsitzende Lothar Sievers schied nach 14 Jahren aus seinem Amt aus. Neuer erster Vorsitzender wurde der bisherige zweite Vorsitzende Fred Meier. Als neuer zweiter Vorsitzender wurde der bisherige zweite Schriftführer Jan Söffker gewählt. Neuer zweiter Schriftführer wurde Benoit Le Turcq. Für den ausgeschiedenen Kassenprüfer Walter Vogt wurde Frank Knape gewählt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt