weather-image
16°
×

100-jähriges Vereinsbestehen mit Straßenfest und Jubiläumskonzert

Frauenchor Wangelist feiert

Wangelist (git). Der Frauenchor Wangelist feiert in diesem Jahr sein hundertjähriges Vereinsjubiläum. Im März ist eine Jubiläumsfeier, im April ein Jubiläumskonzert und im Juni ein Jubiläumsstraßenfest geplant. Das Eröffnungslied für die geplanten Feierlichkeiten ist von den Sangesschwestern bereits einstudiert. Chorleiter Klemens Steinhoff, seit einem Jahr im Amt, ließ anlässlich der Jahreshauptversammlung die „Freude am Leben“ von Heinz Gernot (Satz Otto Kroll) „schon mal uraufführen“, wie er sagte.

veröffentlicht am 27.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 06:41 Uhr

Vorsitzende Marion Meyer hob das Singen am Tag der Niedersachsen im letzten Jahr hervor. Auch das gemeinsame Konzert mit dem gemischten Chor Eintracht in der Martin-Luther-Kirche erwähnte sie in ihrem Rückblick. Alle Amtsinhaber kandidierten erneut. Wiedergewählt wurden als Vorsitzende Marion Meyer, als Stellvertreter Martina Helmboldt und Inge Dörbaum. Kassiererin bleibt Helga Speer und Schriftführerin bleibt Anja Stillfried. Zweite Schriftführerin ist Edda Hoppe, zweite Kassiererin Ursula Pacholeck. „Unser Verein hat 61 Mitglieder, davon sind 30 Mitglieder aktiv und 31 Mitglieder passiv“, bilanzierte die Vorsitzende. Im letzten Jahr haben die Wangelister Frauen an zehn Auftritten und 40 Chorproben teilgenommen. Aktivste Sangesschwestern waren Siglinde Weber, Waltraud Fromm und Helga Speer. „Ich erhoffe mir ein tatkräftiges Team für die zahlreichen Vorbereitungen, die für das Jubiläum erforderlich sind“, sagte die Vorsitzende ihre Sangesschwestern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige