weather-image

Frau mit Schusswaffe bedroht - Täter fliehen ohne Beute

Eine 51-jährige Frau aus Hameln ist Opfer eines Raubdelikts geworden, das sich am Mittwochabend (08.04.2015) in der Straße "Großes Osterfeld" ereignet hatte. Gegen 17.45 Uhr näherten sich zwei Männer dem Opfer, das als Fußgängerin in Richtung Osterplatz unterwegs war. Diese folgten der Frau ab der Morgensternstraße und unterhielten sich zunächst miteinander. Plötzlich stand ein Mann neben ihr und griff ihre Handtasche. Dabei bemerkte sie, dass ihr eine Schusswaffe an die Schläfe gehalten wurde. Die Polizei bittet um Hilfe beim Ergreifen der Täter.

veröffentlicht am 09.04.2015 um 11:47 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 13:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt