weather-image
Michael Eisenhauerübernimmt / Obernkirchen in Braunschweig

Frank Dreier ist zurückgetreten

Handball (hoh). Bereits am 4. Spieltag der Oberliga steht der MTV Obernkirchen ohne Trainer da! Frank Dreier ist aus gesundheitlichen Gründen mit sofortiger Wirkung von seinem Traineramt zurückgetreten. Als Übergangslösung wird Manager und Spieler Michael Eisenhauer sämtliche Funktionen im Verein wahrnehmen.

veröffentlicht am 23.09.2006 um 00:00 Uhr

Manager, Spieler und Trainer in einer Person: Michael Eisenhauer

"Wir werden uns bei der Trainersuche Zeit lassen und abwarten bis der Richtige dabei ist! Das kann zwei bis drei Wochen dauern", sagt der engagierte Eisenhauer. Zunächst stünde aber das Match beim Schlusslicht MTV Braunschweig im Vordergrund. "Wir wollen hinfahren und gewinnen", fordert der Interimscoach. Nach drei Niederlagen in Folge steht die Riege aus der Löwenstadt mächtig unter Erfolgsdruck. "Das wollen wir ausnutzen, befreit aufspielen und zwei Punkte einsacken! Dann sind wir wieder auf dem richtigen Weg", hofft der MTV-Handballchef. Personell haben die Bergstädter keine Probleme. Dagegen müssen die angeschlagenen Hausherren auf ihren Top-Torjäger Daniel Treutler (Fingerbruch), der in zwei Spielen 17 Treffer erzielte, verzichten. Dafür werden Florian Gebert und Tim Grassel die Initiative im Rückraum übernehmen und in die Bresche springen. Am Kreis wirbelt Niels Kahler. Auf jedenFall werden die Bergstädter auf einen hochmotivierten Gegner treffen, der vor heimischer Kulisse unbedingt seine Negativserie beenden will. Anwurf: Samstag, 19.30 Uhr.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare