weather-image
23°

Frag mal!

Kimberly Janke (12) aus Kirchohsen fragt: „Warum heißen die Pommes frites so?“

veröffentlicht am 12.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.03.2009 um 20:00 Uhr

Heute fragt Kimberly
Janke

Es antwortet Susanne König vom Deutschen Tiefkühlinstitut: „Pommes frites sind älter als allgemein angenommen und die Lieblingsspeise nicht nur von Kindern. Das Wort Pommes leitet sich von dem französischen Begriff pommes de terre – also Kartoffel – ab. Wörtlich übersetzt heißt pommes de terre Erdapfel. Pommes frites sind übersetzt also ,frittierte Äpfel‘.

Entgegen der landläufigen Meinung stammen die Pommes frites weder aus den USA noch aus Frankreich. Vielmehr tauchen in belgischen Chroniken – in Belgien wird teilweise Französisch gesprochen – bereits im 18. Jahrhundert Hinweise auf den Ursprung der beliebten Stäbchen auf. Der belgische Historiker Joseph Gérard verweist 1781 auf eine Schrift eines seiner Vorfahren, laut der Pommes frites schon 1680 von den Fischern der Maas zubereitet wurden. Frittierter Fisch zählte zu den wichtigsten Speisen für arme Leute. Wenn der Fluss zugefroren und Angeln unmöglich war, schnitten die Einwohner von Namur, Huy und Dinanat stattdessen Kartoffeln in Fischform und frittierten sie. Die weitverbreitete Meinung, die Nord-Amerikaner hätten mit der Bezeichnung French Fries dem wahren Herkunftsland der Pommes – nämlich Frankreich – Tribut gezollt, entpuppt sich also als zumindest ungenau, wenn nicht gar falsch.

Frag doch auch mal: E-Mail an redaktion@dewezet.de, Telefon 05151/200-420.

Tel.: 0221/ 937480 eMail: infos@tiefkuehlkost.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?